Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
28. August 2012 2 28 /08 /August /2012 19:55

Bonn  - Berufseinsteiger aufgepasst: Nach Abschluss der Ausbildung oder des Studiums ist man nicht mehr bei den Eltern mitversichert! Die Vorsorgeexperten der Zurich Versicherung weisen darauf hin, dass besonders Haftpflicht- und Berufsunfähigkeitsversicherung so bald wie möglich abgeschlossen werden sollten. Ist die Existenz erst einmal grundlegend abgesichert, lässt sich der Versicherungsschutz nach und nach ausbauen.

Auch bei kleinem Budget unverzichtbar: Haftpflicht & Co.

Auch bei geringem Budget sind Grundversicherungen unerlässlich: So schützt eine Privathaftpflichtversicherung bei Schadensersatzforderungen. Wird zum Beispiel beim Einzug in die erste Wohnung der Parkettboden beschädigt, muss man als Mieter für diesen Schaden aufkommen. Auch wer mit dem Fahrrad einen Unfall verursacht und einen Fußgänger verletzt, haftet für den Schaden. Im schlimmsten Fall ist der Geschädigte auf eine Rente angewiesen. Ohne den Schutz der privaten Haftpflichtversicherung können solche Kosten den finanziellen Ruin bedeuten.

Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist man abgesichert, wenn man durch einen Unfall oder eine Krankheit seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Die private Absicherung hilft, Versorgungslücken zu schließen und zahlt je nach Vertrag auch dann, wenn man andere berufliche Tätigkeiten noch als Vollzeitbeschäftigung ausüben könnte.

Die Hausrat- und Glasversicherung hilft, wenn beispielsweise durch Brand, Leitungswasser oder Sturm die Wohnungseinrichtung beschädigt wird. Auch bei einem Einbruch oder Raub sind Möbel, Elektrogeräte und Kleidung versichert.

Die gesetzliche Unfallversicherung bietet einen Basisschutz, sofern der Unfall zum Beispiel während der Arbeitszeit oder einer dienstlichen Fortbildung passiert. In der Freizeit greift die gesetzliche Unfallversicherung allerdings nicht. Dabei ereignen sich zwei Drittel aller Unfälle in der Freizeit. Daher ist eine private Unfallversicherung empfehlenswert.

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2011) von über 6,3 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 30 Milliarden EUR und rund 6.000 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen im Schaden- und Lebensversicherungsgeschäft in Deutschland. Sie bietet innovative und erstklassige Lösungen zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Individuelle Kundenorientierung und hohe Beratungsqualität stehen dabei an erster Stelle.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare